Freitag, 27. Dezember 2013

Federspuren 2013 - Der Jahresrückblick



2013 neigt sich dem Ende zu. Es war ein turbulentes, spannendes, freudiges aber auch trauriges Jahr mit Abschieden und Rückschlägen. Doch sind die negativen Dinge eher im privaten Bereich zu finden. Was meine Arbeit als Autorin angeht gab es fast ausschließlich nur Glück und Freude. So viele Erfolgserlebnisse innerhalb eines Jahres sind schon etwas Besonderes und ich bedanke mich vom ganzen Herzen bei all denen, die das möglich gemacht und mich begleitet haben. 



 Januar
  • Seit 6. Januar 2013 sind die Federspuren auch auf Facebook vertreten. Mit Stand vom 27.12.2013 folgen mir auf diese Weise schon 141 Neugierige. Wow, danke, ihr seid toll!):   

Februar

  • Auch schlechte Nachrichten gehören in einen Rückblick: Absage des Burgenweltverlags zu meinem Beitrag für die Ausschreibung „Intrigen Mord und Bösewichte“.

März

  • Veröffentlichung der Kurzgeschichte „Dr. Brillbiers Bilckwinkel“ im Magazin Golem (Nr. 97)

April

  • Der Engelroman ist beendet! Ebenso seine Betaphase und die große Korrekturrunde. Dastan und Ed gehen auf Reise an verschiedene Verlage.
  • Die nächste Vertonung einer Kurzgeschichte ist auf meinem Youtube Kanal zu hören. Diesmal jedoch eine Auftragsarbeit. „Der zweite Frühling“ von Bianca Sigwart
    Audio --> Der zweite Frühling

Juni

  • Mein drittes Mal. Zum dritten Mal schaffte es eine meiner Kurzgeschichten in die Elfenschrift. „Hokuspokus“ erscheint in der 38ten Ausgabe
  • Veröffentlichung meiner Kurzgeschichte „Roter Schnee“ in der Anthologie „Krieger“ aus dem Verlag Torsten Low
  • Lesung! Am 22.06.2013 ging es im Lesecafe´ Wiesbaden um ferne, fremde Welten. Nach nicht ganz zwei Jahren saß ich wieder auf der anderen Seite des gemütlichen Leseraums. An diesem Abend präsentierte ich Auszüge aus meinem – noch unveröffentlichten - Reiseprojekt „Tränenreiches Paradies – die Spuren der Malediven“.

 Juli
  • Veröffentlichung der Anthologie Masken des Art Skript Phantastik Verlags Geschichten. Mit dabei meine Shortstory „Die Maske des Gargoyles“
  • 29.07. Knaller-Highlight des Jahres! Die Engel haben ein Zu Hause. Der Ulrich Burger Verlag sendet mir die Zusage für meinen Engelroman!

August

  • Erste Buchverlosung auf den Federspuren.
  • 17.08.2013 Fechenheimer Literaturfestival. Diesmal kam die Feder im Doppelpack: Lesung aus „Krieger“ (Roter Schnee) und aus „Masken“ (Die Maske des Gorgoyles)Bericht: --> Fechenheimer Literaturfestival

Oktober

  • 2. Buchverlosung auf den Federspuren. Die „Krieger“ sind heiß begehrt
  • Der Buchmesseconvent
Großen Forumstreffen des Tintenzirkels sowie ein gemütliches Beisammensein und tolle Gespräche mit Autoren, Freunden und Bekannten.
Lesung der Krieger vor ca. 80 Zuhörern.
Verlagsvertragunterzeichnung. Jetzt ist es offiziell: Die Engel erscheinen Anfang 2015 im Ulrich Burger Verlag

Bericht: BuCon


November

  • Absage zur Ausschreibung "Dunkle Stunden" (Torsten Low Verlag)  

Dezember

  • „Wie der Muffel den Winter lieben lernte“. Zum vierten Mal wird eine Kurzgeschichte in der tollen Elfenschrift veröffentlicht!
  • 07.12. „Wir wollen es machen!“ Zusage für meine historisch-fantastsiche Novelle von O´Connell Press. Den Verlagsvertrag erhalte ich als Weihnachtsgeschenk am 24.12.. Das Todesmal
  • „Die Träne der Novizin“ erscheint in der neuen Anthologie „Gesänge aus dunklen Zeiten“ des Burgenweltverlags --> Interview vom 26.10.2013
  • Die Kurzgeschichte „Blutcocktail“ die 2011 in der Anthologie „Vampire Cocktail“ (ASP) erschienen ist, gibt es jetzt als Hörbuch auf YouTube Audio --> Blutcocktail
  • Mein Weihnachtsgeschenk für alle Federspurenfolger: Meine Kurzgeschichte „Als das Eis begann zu brechen“ kann direkt auf der Website gelesen werden:
    Als das Eis begann zu brechen

Dienstag, 24. Dezember 2013

Wundervolle Weihnachten!


Ein liebes und weihnachtliches h a l l o
an meine treuen Federspurenfolger und auch diejenigen,
 die vielleicht das erste mal diese Website besuchen.

Ich wünsche Euch eine wundervolle, besinnliche und gemütliche Weihnachtszeit. 

Genießt die kommenden Tage, Stunden und Augenblicke im Kreise Eurer Lieben! 
Beschenkt Euch liebevoll, esst, trinkt, lacht, singt und atmet jeden Moment tief ein!

Auf meiner Facebookseite habe ich es bereits vor ein paar Tagen angekündigt:

Heute, zu Weihnachten, gibt es eine kleine Überraschung auf der "goodie-seite"
Dort habe ich eine Wintergeschichte aus meiner Feder für Euch veröffentlicht.
Ich wünsche Euch eine tolle Zeit und viel Spaß beim lesen von:



Eure Stefanie 



Sonntag, 22. Dezember 2013

Gesänge aus dunklen Zeiten - Die Anthologie

Vor ca. einem Jahr entdeckte ich die neue Ausschreibung des Burgenweltverlags für eine weitere Anthologie. Natürlich musste ich mich hier beteiligen, denn diesmal sollten die Geschichten eine Brücke zwischen historischer Realität und phantastischer Erzählung schlagen. 170 Autorinnen und Autoren beteiligten sich. Zum Schluss schafften es insgesamt 15 Storys in die Kurzgeschichtensammlung.

Meine Geschichte "DieTräne der Novizin" überzeugte die Jury und fand ebenfalls ein zu Hause in diesem wunderschön gestalteten Buch! 
Ein dazu mit mir geführtes Interview findet ihr hier: Interview / Stefanie Bender


"Magie, mythische Wesen, Menschen, die mit kleinen Taten große Spuren hinterlassen – manche Geheimnisse des Mittelalters haben die Zeit im Verborgenen überdauert und warten auf ihre Entdeckung. In diesen phantastischen Kurzgeschichten gelangt verborgenes Wissen aus Dunklen Zeiten ans Licht, erwachen übersinnliche Kreaturen zum Leben und werden Momente der Vergangenheit neu geschrieben. Was wäre, wenn der Funke Magie nicht nur in den Köpfen der Menschen sondern in Wirklichkeit existiert hätte? Welche verschollenen Erkenntnisse über unsere Vorfahren schlummern in längst vergessenen Schriften? Wie hätte sich der Lauf der Geschichte verändert, wenn ein Einzelner im entscheidenden Augenblick anders gehandelt hätte? Fünfzehn Autorinnen und Autoren stimmen in diesem Buch „Gesänge aus Dunklen Zeiten“ an. Eine Reise durch eintausend Jahre eurasischer Geschichte sorgt für spannende, gruselige, aber auch humorvolle und träumerische Lesemomente."

"Die Träne der Novizin" ist meine insgesamt 10te Kurzgeschichten-Veröffentlichung. Darauf bin ich sehr stolz. 

Ein herzliches Dankeschön an die Herausgeberinnen Isabella Benz, Michéle-Christin Jehs und Jana Hoffhenke.

Audiobook "Blutcocktail"

 
Meine Kurzgeschichte "Blutcocktail" gibt es nun auch zu hören:


Geschrieben und gelesen von: Stefanie Bender
Genre: Phantastik
Veröffentlicht in der Anthologie: Vampire Cocktail 28.07.2012
Verlag: Art Skript Phantastik
Herausgeberin: Grit Richter
Website:  www.artskriptphantastik.de

Alle Hörbucher gibt es unter meinem YouTube Kanal: Federspuren

Dienstag, 17. Dezember 2013

"Das Todesmal" ! Das Cover !

*Trommelwirbel*
Ich präsentiere stolz das Cover meiner Novelle "Das Todesmal"



Erscheinungstermin bei O´Connell Press voraussichtlich 2. Quartal 2014 
Nähere Informationen unter --> VÖ - Novelle

Freitag, 13. Dezember 2013

Die Top 3 des Dezembers

Viel zu lange ist er her, der letzte Eintrag auf den Federspuren. Bedauerlicherweise hatte es einen nicht so schönen Grund, warum ich mich unfreiwillig zurückgezogen habe. Seit Wochen leide ich an einem Brustwirbelsäulensyndrom, das ich zum großen Teil der fortschreitenden Schwangerschaft verdanke. Dies hat zur Folge, dass ich weder eine längere Zeit sitzen noch stehen kann. Fatal für Autoren, die nichts anderes wollen, als ihre neuen und unzähligen Ideen zu Papier zu bringen. Die Hände sind wie gefesselt. Doch, haha, es sind auch tolle Dinge in dieser Zeit passiert:

 

Der Wintermuffel in der Elfenschrift

Am ersten Dezember erschien die neue Ausgabe der Elfenschrift (Nr. 40) mit dem Thema "Winterwunderland". Meine Kurzgeschichte "Wie der Muffel den Winter lieben lernte" konnte überzeugen und nun im kleinen phantastischen Literaturheftchen gelesen werden. Mehr zum Inhalt und wie ihr an die Elfenschrift ran kommt, findet ihr unter meinen Veröffentlichungen.

Das zweite Mal mit dem Burgenweltverlag

Weiterhin gibt es Neuigkeiten zur kommenden Anthologie "Gesänge aus dunklen Zeiten" in der ich mit meiner historisch phantastischen Geschichte, "Die Träne der Novizin" vertreten bin. Die Kurzgeschichtensammlung wird voraussichtlich noch vor Weihnachten - am 20.12.2013 - erscheinen! Das Cover ist großartig geworden. Ich freue mich schon riesig darauf, die neue Antho in der Hand zu halten und sie stolz neben "Burgenbrand" zu stellen. 

-->Gesänge aus dunklen Zeiten



Und nun zum Highlight:

Das Totenmal bei O´Connell Press


Vor über einem Jahr machte ich mich auf den Weg in den Odenwald, nach Mümling-Grumbach, um für eine geplante Geschichte zu recherchieren. Der Besuch in diesem Dorf beflügelte noch mehr die Fantasie und so nahm nach und nach die Idee Formen an. Heraus kam eine historisch-phantastische Novelle, die überzeugen konnte, denn: "Das Totenmal" (Arbeitstitel) wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2014 im O´Connell Press als EBook erscheinen!


Ich freue mich riesig und möchte noch einmal danke sagen an Susanne und Seah O´Connell, die das möglich machen. Zum kleinen Neugierigmacher seht ihr rechts ein Foto, dass eines der Settings der Novelle zeigt. 


--> O´Connell Press