Montag, 28. Februar 2011

Der Bunkerbold & Der Februar


Schon heute, am letzten Tag des Februars, ist die 29te Ausgabe der Elfenschrift erschienen. Als ich nach Hause kam, lag der Umschlag mit dem Phantastischen Blättchen auf dem Wohnzimmertisch. Darin vertreten:
»Der Bunkerbold«, meine erste kleine Veröffentlichung einer Kurzgeschichte. Ein seltsames Gefühl seinen »Namen« und die eigene Geschichte in einem Fantasymagazin zu lesen. Seltsam, ungewohnt und seeehr schön.



Mehr zum phantastischen Literaturheftchen und zum Bunkerbold gibt es hier:
Der zweite Monat des Kampfschreiberjahres ist alles andere als gut gelaufen. Ich habe zwar das zweite Kapitel der Engel abgeschlossen, aber weder Korrektur gelesen noch die Wortzahl erreicht, welche ich mir für Februar vorgenommen habe. Meine Hoffnung liegt nun im Monat März und meinem Urlaub, dem ich entgegenfiebere: Der Traumurlaub unter Palmen, in der Sonne, am Meer. Ruhe und Entspannung muss meine Kreativität vorantreiben, und wenn es den Engeln nichts nutzt, dann vielleicht einer magischen Kurzgeschichte und phantastischen Gedankensplittern.


»Im Urlaub will uns endlich die Phantasie erleben.« © Elmar Kupke